Vom Schlauch zur Tasche

Bei heidenspass werden jeden Tag bunte Taschen gefertigt, die mit gutem Gewissen ver- und gekauft werden können. Die meisten Taschen bestehen großteils aus Recycling-Ware. In dieser Ausgabe stellen wir euch den Dauerbrenner unter den heidenspass-Taschen vor: die Schlauchtasche.

Schritt 1

Die Fahrradschläuche werden sortiert, gereinigt, aufgeschnitten und auf die benötigte Länge gekürzt.

Schritt 2

Anschließend wird der farblich passende Markisenstoff ausgewählt und zugeschnitten.

Schritt 3

Der Markisenstoff dient als Grundlage für die Tasche. Die gekürzten Teile der Fahrradschläuche werden nun auf die Markisenreste genäht.

Schritt 4

Die Innenteile der Schlauchtasche bestehen aus alten Planen. Sie werden in die passende Größe geschnitten und anschließend auf das Innenfutter genäht.

Schritt 5

Ein gekürzter Autogurt dient als Riemen der Tasche. Er trägt ein heidenspass-Logo, welches zuvor aufgenäht wurde.

Schritt 6

Zuletzt werden alle Teile zusammengefügt und die Tasche zusammengenäht.
Fertig ist die trendy heidenspass-Schlauchtasche.

  • Arbeitszeit: bis zu einer Woche
  • Taschenpreis: 55 bis 88 Euro
  • Verwendete Materialien: Fahrradschläuche, Markisenstoffe, Autogurte, Planenstreifen
2016-09/produktentwicklung
2016-09/produktvorstellung-1

Kontakt & Standorte

Bei Fragen melde dich einfach bei uns oder schau’ persönlich an einem unserer Standorte vorbei!

  • #1 Shop
    Griesgasse 8, 8020 Graz
    47.07033699999999, 15.433803500000067
    t. +43 316 / 76 40 78 40
    e. office@heidenspass.cc
  • #2 Büro & Werkstatt
    Griesgasse 8, 8020 Graz
    47.07033699999999, 15.433803500000067
    t. +43 316 / 76 40 78
    e. office@heidenspass.cc
  • #3 Küche
    Dreihackengasse 1-3, 8020 Graz
    47.0687003, 15.429502700000057
    t. +43 316 / 764078 50